Der schwarze Abt

Karten können voraussichtlich ab Mitte Mai reserviert werden.

Der schwarze Abt (2021)

von Matthias Hahn
Aufführungsrechte bei Deutscher Theaterverlag GmbH

Regie: Bärbel Kandziora
Spielleitung: Maximilian Morlock

Typisch Edgar Wallace: Schräge Typen, dunkle Geheimnisse, mystische Kulisse und ein meuchelndes Gespenst mit rot-leuchtenden Augen in Mönchskutte verleihen dem Krimi „Der schwarze Abt“ ein ganz besonderes Grusel-Flair.
Ein packendes Verwirrspiel um einen sagenumwobenen Schatz, der in einer verfallenen Abtei mitten in der englischen Provinz verborgen sein soll. Eine adelige Familie mit Zwillingsbrüdern, ein spielsüchtiger Anwalt, eine gerissene Büroangestellte, ein grübelnder Inspektor, ein cleveres Hausmädchen und natürlich der schwarze Abt -- viele skurrile Charaktere und Figuren sorgen für manch überraschende Wendung in der Kriminalgeschichte. Bis zum Schluss das Geheimnis um den schwarzen Abt gelöst wird.

 

Termine folgen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.